Point Merge für Flughafen Leipzig/Halle angekündigt

Ab Ende 2015 soll am Flughafen Leipzig/Halle das Point-Merge-Verfahren getestet werden. Damit könnte es vor allem in Halle und auch dem nördlichen Saalekreis nachts ruhiger werden.

Leipzig/Halle wird erst der zweite Flughafen in Deutschland sein, an dem die Fluglotsen Point Merge einführen. Axel Raab, Sprecher der Deutschen Flugsicherung kommentierte gegenüüber der Mitteldeutschen Zeitung: „Los geht es wohl im Dezember zunächst in Hannover. Praktisch zur Eingewöhnung, denn dort herrscht nicht so ein reger Flugbetrieb wie etwa in Frankfurt“. Der Flughafen Leipzig/Halle wurde ausgewählt, weil dort nachts die Frachtmaschinen der DHL landen und so die Lärmbetroffenheit entscheidend gesenkt werden kann.

Ein Gedanke zu „Point Merge für Flughafen Leipzig/Halle angekündigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.