Point Merge am Flughafen Oslo (OSL)

Point Merge in Oslo ist der wohl mit Abstand am meisten zitierte Point Merge-Ansatz. Der Start erfolgte im April 2011. Die Haupttreiber für das neue Verfahren waren die Abwicklung einer höheren Kapazität an Flugbewegungen, die Beseitigung sogenannter TCAS-Hotspots und die Lärmreduktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.