Point Merge am Flughafen Leipzig/Halle

Für den Flughafen Leipzig/Halle soll ab Dezember 2015 der Testbetrieb für das Point Merge-Anflugverfahren starten. Der Flughafen ist nach den Flughafen Hannover der zweite, der dieses innovative Verfahren testen wird.

In Leipzig/Halle herrscht eine besonders hohe Lärmbetroffenheit. Als Drehkreuz der Deutschen Post-Tochter DHL starten und landen dort vor allem Frachtmaschinen. Auch herrscht durchgehender Nachtbetrieb, so dass das Point Merge-Verfahren hier besonders viele Menschen entlasten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.